Fandom


Ayana saimo

Christine Ayana Saimo ist die Schwester von Miyavis Frau Melody. Sie ist auch bekannt unter dem Namen Kuris.


Über Christine

Christine wurde unter dem Namen Christine Ayana Saimo/Ishikawa am 11.07.1985 in Hawaii/USA geboren. Sie ist ebenfalls Musikerin und künstlerisch auch unter dem Namen "KURIS" bekannt.

Wie ihre ältere Schwester Melody verbrachte sie ihre Kindheit auf Hawaii. Dabei lernte sie u.a. Klavier, Gesang, Klarinette, Mundharmonika, Tanz, bzw. nahm Kursstunden darin. Im Alter von 18 Jahren ging sie nach Tokyo. Wie Melody ist sie zweisprachig, mit Englisch und Japanisch, aufgewachsen.

Zu Beginn schrieb sie viele Lieder für ihre Schwester Melody, ehe eigene Lieder folgten.

Eine kleine Auswahl:

  • 2006 wurde ihr Lied "Feel the Rush" für das Videospiel "Need for Speed Carbon" genutzt
  • "Love Story", 2007, eine Single von Melody, wurde von ihr geschrieben
  • "Zutto Zutto" 2010
  • Single "Over & Over Again", 2010
  • "All That You Do" 2010
  • Single "Thousand Miles", 2010
  • "I'll Be Fine" 2010
  • "Carry On" 2010
  • "Sorry.." 2010
  • "Sail Away" 2010
  • "Show Me Now (Japanese)", 2010
  • Ihr Lied "Hope" widmete sie dem Opfern der verheerenden Tsunamikatastrophe, 2011
  • "Always In My Heart (Japanese)", 2011
  • "Gold Belle" Projekt + CD mit Melody 2012

Leider lässt sich eine vollständige Discographie von ihr nicht offiziell finden. Viele der Lieder sind von ihr über Soundcloud verfügbar.

Beziehung zu Melody und Miyavi

Während die Vier Schwestern unter einander alle eine gute Beziehung zu haben scheinen (sie veröffentlichen immer wieder alte und neue Fotos miteinander), scheinen besonders Melody und Christine eine besondere Beziehung zueinander zu besitzen. Sie unterstützen sich musikalisch gegenseitig durch gemeinsame Stücke oder ihrem gemeinsamen Gold Belle Projekt. Außerdem schreiben sie sich gegenseitig öffentlicht über Twitter.

Christine veröffentlicht hin und wieder Bilder mit ihren Nichten Jewelie und Lovelie oder schreibt von Erlebnissen mit ihnen. Von sich selbst spricht sie als "proud aunt(y)". Christine ist häufig mit Melody und den Kindern gemeinsam unterwegs.

Zu Miyavi hat sie ebenfalls eine gute Beziehung. Sie schrieben sich ebenfalls schon über Twitter oder waren auf gemeinsamen Fotos, außerdem schrieb sie schon wie toll sie ein Konzert vonihm fand, oder teilte Fotos/Infos zu seiner Mitwirkung an UNBROKEN oder neuer Musik, die er herausbrachte.

eigenes Familienleben

Christinehubby

Christine und ihr Ehemann.

Nachdem Miyavi und Melody mit ihren Kindern nach Amerika zogen, wurde es etwas ruhig um die sonst so innige Verbindung der Schwestern, die oft Bilder von gemeinsamen Ausflügen posteten. Das mag einerseits an dem Umzug gelegen haben, andererseits aber auch daran, dass Christine selbst eine eigene Familie gegründet hat. Sie hat geheiratet und ist Mutter eines Sohnes geworden.

Ihre musikalischen Aktivitäten haben in dieser Zeit scheinbar geruht, ebenfalls ihre Internetrpäsenz (war sie vorher doch noch auf Twitter sehr aktiv), dafür blieb sie weiter auf Instagram mit ihren Fans bildlich in Kontakt. Dort postete sie Bilder wie etwa, wo sie mit einem gemeinsamen Foto ihrem Mann zum Geburtstag gratuliert oder Bilder ihrer Schwangerschaft.

Über ihren Mann ist bisher wenig bekannt, außer, dass er mit Nachnamen Dybing heißt. Sie hat seinen Namen angenommen und auch ihr gemeinsamer Sohn trägt diesen Nachnamen.

Landonjewelluv

Foto, welches Melody und Christine veröffentlichten

Ihr Sohn wurde am 24. Mai 2015 um 10:57 Uhr abends geboren, wog 3,300g und hört nun auf den Namen Landon Ren Dybing. Die Angaben veröffentlichte Christine via Instagram selbst mit einem Foto.

Am 06.07. veröffentlichten sowohl Christine, als auch Melody ein und dasselbe Foto von Jewelie und Lovelie mit Landon. Dazu schrieben sie, dass die Mädchen endlich ihren kleinen Cousin kennengelernt hätten, und sich toll um ihn gekümmert hätten mit ihn Füttern und sich um ihn kümmern.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.